0800 223 223

kostenlose Servicenummer

Eine von Fünf
Die Volksanwaltschaft ist eine unabhängige Kontrolleinrichtung. Ihre Aufgaben sind in der Bundesverfassung und dem Volksanwaltschaftsgesetz festgelegt.

„Von Erfahrung profitieren“

19. Dezember 2017

Im Rahmen eines UNO-Projekts zur Stärkung von Ombudseinrichtungen stattete dieser Tage eine Delegation der türkischen Ombudsstelle der Volksanwaltschaft einen Studienbesuch ab. Ob Beschwerdeverfahren, Prüfungen von Amts wegen oder Kontrollen in Einrichtungen – Ziel sei es, von der enormen Erfahrung der österreichischen Volksanwaltschaft zu profitieren, erklärte Chief-Ombudsman Şeref Malkoç. Immerhin feierte die Volksanwaltschaft heuer bereits ihren 40. Geburtstag. Die türkische Ombudsstelle nahm ihre Arbeit im Jahr 2013 auf, heuer behandelte sie bereits rund 16.000 Beschwerden.

Volksanwalt Günther Kräuter, Generalsekretär des International Ombudman Institute (IOI) gewährte einen Überblick über die Aufgaben der Volksanwaltschaft und betonte die Wichtigkeit der Unabhängigkeit von Ombudsinstitionen weltweit. Im Rahmen des Studienbesuchs lernten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der türkischen Ombudsstelle auch das Verfahren vor der österreichischen Volksanwaltschaft kennen.