0800 223 223

kostenlose Servicenummer

Eine von Fünf
Die Volksanwaltschaft ist eine unabhängige Kontrolleinrichtung. Ihre Aufgaben sind in der Bundesverfassung und dem Volksanwaltschaftsgesetz festgelegt.

Volksanwaltschaft empfängt Delegation aus der Ukraine

22. November 2017

 Expertinnen und Experten der Volksanwaltschaft empfingen am 21. November 2017 eine Delegation des Menschenrechtsbeauftragten des ukrainischen Parlaments zu einem Erfahrungsaustausch.

Nach Vorstellung der Struktur, Aufgaben und internationalen Aktivitäten der Volksanwaltschaft, wurde anschließend die Arbeitsweise sowohl im nachprüfenden als auch im präventiven Bereich zum Schutz und Förderung der Menschenrechte im Detail dargelegt. Die ukrainische Delegation zeigte reges Interesse, insbesondere am Umgang mit Beschwerden und der genauen Funktionsweise des Nationalen Präventionsmechanismus (NPM).

Im Fokus des Arbeitsgesprächs standen auch Fragen des Persönlichkeitsschutzes bei der  engen Zusammenarbeit der Volksanwaltschaft mit den Medien, allen voran der wöchentlichen TV-Sendung „Bürgeranwalt“.

Der Studienbesuch wurde vom Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte im Rahmen eines Twinning-Projektes organisiert, an dem die Volksanwaltschaft durch Bereitstellung von Experten beteiligt ist und das zum Ziel hat die Ukrainische Ombudseinrichtung zu stärken.