0800 223 223

kostenlose Servicenummer

Eine von Fünf
Die Volksanwaltschaft ist eine unabhängige Kontrolleinrichtung. Ihre Aufgaben sind in der Bundesverfassung und dem Volksanwaltschaftsgesetz festgelegt.

Volksanwalt Günther Kräuter bei Tagung zum Thema „Strukturelle und personelle Gewalt in Pflegeeinrichtungen“

16. Juni 2016

Über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten im vollen Hörsaal der Universität Salzburg zu struktureller und personeller Gewalt in Pflegeeinrichtungen. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis behandelten zentrale Probleme des Rechtschutzes, der Gewaltprävention und des konkreten Handelns im Pflegealltag.

Volksanwalt Günther Kräuter plädiert in seinem Vortrag für gezielte Bewusstseinsbildung über die  unterschiedlichsten Formen von Gewalt. „Dieses Thema muss aus der Tabuzone geholt werden. Körperliche Gewalt ist hier genauso gemeint wie psychische Gewalt oder beispielsweise Vernachlässigung. Wenn Pflegebedürftige etwa nicht ernst genommen werden, es an Privatsphäre mangelt und der freie Wille eingeschränkt wird, sind das Formen von Gewaltausübung.“

Kräuter hatte zudem Gelegenheit, die Zielsetzungen der Volksanwaltschaft und ihrer Kommissionen gegenüber dem ORF darzustellen. „Unsere Kommissionen kontrollieren unangemeldet Pflegeeinrichtungen in ganz Österreich. Sie erleben die Tätigkeit der Pflegenden in überwiegender Anzahl mit großer Empathie und Engagement – oft stehen jedoch die Strukturen im Weg. Hier muss Transparenz und Raum für Verbesserungen geschaffen werden“, so Kräuter.