0800 223 223

kostenlose Servicenummer

Eine von Fünf
Die Volksanwaltschaft ist eine unabhängige Kontrolleinrichtung. Ihre Aufgaben sind in der Bundesverfassung und dem Volksanwaltschaftsgesetz festgelegt.

BRG Feldkirchen informiert sich über die Arbeit der Volksanwaltschaft

12. März 2018

Das Kärntner BRG Feldkirchen verbrachte eine Woche in der Bundeshauptstadt und besuchte im Rahmen des Unterrichtsprinzips Politische Bildung am 12. März 2018 auch die Volksanwaltschaft.

Volksanwältin Gertrude Brinek informierte die Schulklasse anschaulich über die Aufgaben der Volksanwaltschaft und klärte die Jugendlichen insbesondere über die Rechte von jungen Menschen auf. Im Anschluss konnten die engagierten Schülerinnen und Schüler Fragen stellen. Eine Diskussion über Themen aus dem Lebensbereich der Jugendlichen rundete ihren Besuch in der Volksanwaltschaft ab.

Die Volksanwaltschaft ist ein offenes Haus

Wir freuen uns, Schulklassen im Rahmen der Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zur Aktion „Österreichs Jugend lernt ihre Bundeshauptstadt kennen“ im Haus begrüßen zu können. Während ihres einwöchigen Aufenthalts in Wien können Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Institutionen besuchen. Bei der Volksanwaltschaft erhalten die Jugendlichen Einblicke in die alltägliche Arbeit sowie einen Überblick über die Geschichte und Entwicklung der Menschenrechte.

Darüber hinaus laden wir alle Interessierten in unser Besuchszentrum VA.TRIUM ein, sich auf spannende Weise über die Volksanwaltschaft als Rechtsschutzeinrichtung zu informieren.

 

Anmeldungen für Führungen unter:

Tel.: 01 51505-101

E-Mail: besucherzentrum@volksanwaltschaft.gv.at