Neubesetzung einer Stelle im IKT-Support der Volksanwaltschaft

12. November 2021

In der Volksanwaltschaft wird ehestmöglich eine Planstelle im IKT-Support besetzt.

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Administration und IKT-Support (Windows, Office, ELAK, Software-Installationen)
  • selbständige Behebung kleine EDV-Störungen
  • Kontaktaufnahme mit der Produktbetreuung bei gröberen Fehlern
  • Reporting, Statistik und technische Betreuung bei Veranstaltungen

Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Erfahrung mit Microsoft Windows und Office Produkten, insbesondere ausgezeichnete Word- und Excel-Kenntnisse - 20 %
  • Kenntnisse und Erfahrung im IKT-Support - 20 %
  • gute technische Grundkenntnisse (IT-Hardware) - 10 %
  • Grundkenntnisse von Vorteil in: Fabasoft eGov-Suite (ELAK im Bund), Mobile Devices (iPhone), SIB-Telefonie, HV-SAP und PM-SAP - 20 %
  • administrative Tätigkeiten (Statistiken, Aufzeichnungen) - 10 %
  • serviceorientiertes, selbständiges und präzises Arbeiten - 10 %
  • Engagement, Belastbarkeit, Kommunikations- sowie Teamfähigkeit - 10 %

 

Ende der Bewerbungsfrist ist der 12. Dezember 2021 (einlangend in der Volksanwaltschaft).

Weitere Details finden Sie hier.

 

Kontaktinformation

Bewerbungsunterlagen mit angeschlossenem Lebenslauf, Zeugniskopien und einem
Motivationsschreiben richten Sie bitte an:

Volksanwaltschaft
Verwaltungskanzlei
Singerstraße 17
1015 Wien, Postfach 20

va@volksanwaltschaft .gv.at