0800 223 223

kostenlose Servicenummer

Eine von Fünf
Die Volksanwaltschaft ist eine unabhängige Kontrolleinrichtung. Ihre Aufgaben sind in der Bundesverfassung und dem Volksanwaltschaftsgesetz festgelegt.

Stellenausschreibung: Verwaltungspraktikum im Büro der Rentenkommission

21. Mai 2018

Opfer von Misshandlungen in Heimen des Bundes, der Länder und der Kirchen und in Pflegefamilien erhalten seit 1. Juli 2017 eine Heimopferrente. Die Rentenkommission bei der Volksanwaltschaft befasst sich mit Anträgen auf diese Heimopferrente.

Das Büro der Rentenkommission in der Volksanwaltschaft sucht eine Verwaltungspraktikantin / einen Verwaltungspraktikanten zum ehestmöglichen Eintritt. Das Verwaltungspraktikum ist auf vorerst drei Monate befristet. Eine Verlängerung auf zwölf Monate ist möglich.

Aufgaben und Tätigkeiten

• Allgemeine Bürotätigkeiten
• selbstständige Erfassung von Anträgen, Aktenverwaltung und Aktenablage im ELAK
• Erstellung und Verwaltung von Datensätzen im ELAK
• Bearbeitung des Posteingangs und der Postabfertigung
• Fristverwaltung
• Erledigung anfallender Schreibarbeiten
• Kommunikation mit Behörden und Entscheidungsträgern
• Erteilung von telefonischen Auskünften
• Mithilfe bei der Vorbereitung der Sitzungen der Rentenkommission
• Erfassung von Statistiken

Weitere Details zu den Erfordernissen, Bewerbungsunterlagen und Verfahren finden Sie in der Ausschreibungsunterlage anbei.

 

Kontaktinformation

Bewerbungsunterlagen mit angeschlossenem Lebenslauf, Zeugniskopien und einem
Motivationsschreiben richten Sie bitte an: Volksanwaltschaft Verwaltung 1015 Wien, Singerstraße 17, va@volksanwaltschaft.gv.at


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen und sichern Ihnen absolute Vertraulichkeit sowie Diskretion zu!